Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Der Klassiker – Asphaltmodifikation mit Lucobit® 1210A

Die Zuverlässigkeit unserer Straßen wird in erheblichen Maß durch die klimatischen Bedingungen und dem zunehmenden, automobilen Straßenverkehr bestimmt. Mit dem exponentiellen Anstieg der Zahl der Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Schwerlastverkehrs mit hohen Achslasten, sind Straßen und Brücken einer erheblichen Belastung ausgesetzt, die sich oft in Form von Spurrillen und Rissen darstellt. Um dieser negativen Verkehrsentwicklung entgegenzuwirken, müssten umfangreiche Maßnahmen ergriffen werden.

Durch Zugabe von Lucobit® 1210A werden die mechanischen Eigenschaften von Asphaltbeton, Splittmastix und Gussasphalt deutlich verbessert.

Lucobit® 1210A kann sowohl in das Bindemittel durch Vorabmischung mit Bitumen (PmB) als auch direkt in den Mischer der Asphaltproduktion (PmA) hinzugegeben werden.

Lucobit® 1210A: Wissenschaftlich bestätigte Spitzenleistung für langlebige Straßeninfrastruktur

Lucobit® 1210A ist ein thermoplastisches Kunststoffgranulat, das aus einer Mischung aus hochwertigen Polyethylen-Copolymeren und speziellen Bitumen besteht (ECB). Das Bitumen ist in einer kontinuierlichen Polymermatrix fein dispergiert eingelagert.

Lucobit® 1210A ist ein Werkstoff, der bereits in den 1950er Jahren von der BASF SE entwickelt wurde. Seine herausragenden Eigenschaften wurden durch wissenschaftliche Untersuchungen unabhängiger Prüfinstitute wiederholt bestätigt. Im direkten Vergleich mit konventionellen Asphalten zeigt die Zugabe von Lucobit® 1210A klare Vorteile gegenüber Standardasphalt, insbesondere bei der Spurbildung und der Widerstandsfähigkeit gegenüber klimatischen Einflüssen wie Hitze und Kälte.

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat ein Forschungsprojekt mit polymermodifizierten Streckenabschnitten auf der BAB 7 erfolgreich abgeschlossen, in dem die Funktionalität und Nachhaltigkeit von Lucobit® 1210A unter realen Bedingungen und längerer Belastungsdauer bestätigt wurden.

Abhängig vom speziellen Anwendungsfall beträgt die Zugabemenge i.d.R. bis 5% des Bindemittels. Bei Zugabe in den Asphaltmischer ist lediglich eine moderate Verlängerung der Mischzeit erforderlich, da das Polymere im Lucobit® 1210 bereits durch Bitumen aufgeschlossen vorliegt.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Anwendungsberatung.

Lucobit® 1210A wird in einer Vielzahl von Asphaltanwendungen eingesetzt

  • Hochbelastbare Straßen
    Durch die Modifikation von Asphaltmischungen mit Lucobit® 1210A können widerstandfähige Fahrbahnoberflächen geschaffen werden, die auch starken Verkehrsbelastungen standhalten.
  • Flugplatzbefestigungen
    Lucobit® 1210A verbessert die Deformationsbeständigkeit des Asphalts, was besonders auf Flächen mit starken Punktlasten entscheidende Vorteile bietet, wie beispielsweise auf Flugplätzen.
  • Parkplätze und Industrieareale
    Lucobit® 1210A trägt zur Verlängerung der Lebensdauer stark frequentierter Parkplatzflächen und Industriearealen bei und verzögert die Bildung von Spurrillen und Rattermarken an Omnibushaltestellen.

Merkmale und Vorteile von Lucobit® 1210A

  • Schwarzes Kunststoffgranulat
  • Zugabe in das Bindemittel oder Direktdosierung in Asphalt-Mischanlagen
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Erhöhte Elastizität
  • Verbesserte Haftung
  • Langzeitstabilität

Referenzprojekte mit Lucobit® 1210A in Deutschland

Munich – Ungerer Straße, 1969

Hamburg – Autobahnbrücke, 1969

Hamburg – Osdorfer Landstraße, 1969

Ohlstadt – Feeder Straße, 1971

Hofolding – Autobahn Teststrecke, 1971

Nürnberg – Katzwanger Straße, 1972

Frankfurt am Main – Omega Brücke, 1973

Osnabrück – Kreisel “Hellern”, 2005

Köln – Aachener Straße, 2005 

Düsseldorf – Kennedydamm, 2007

Düsseldorf – Mecumstraße, 2007

Referenzprojekte mit Lucobit® 1210A weltweit

Lucobit® 1210A hat sich mit seiner außergewöhnlichen Vielseitigkeit und ausgezeichneten Leistungsfähigkeit als ein Eckpfeiler in einer Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen etabliert. Im Folgenden präsentieren wir eine Auswahl herausragender Referenzprojekte, die verdeutlichen, wie Lucobit® 1210A maßgeblich dazu beigetragen hat, innovative Lösungen in verschiedenen Industriezweigen zu realisieren. Diese Projekte demonstrieren eindrucksvoll die beeindruckende Leistungsfähigkeit und das breite Anwendungsspektrum, das  Lucobit® 1210A ermöglicht wird.

Produkte

ProduktnameE-ModulMFR-Schmelzrate, 200°C, 5 kglBruchdehnung Faserroving querBruchdehnung Faserroving längsZugkraft (kN/m) längsElastizitätsmodul Faserroving querZugkraft (kN/m) querElastizitätsmodul Faserroving längsLieferformDichte bei 20°CBrechzahl 20°CDichte 15°CVDKFlammpunkt COCSchwefelgehaltPour PointKin. Viskosität 100°CFlammpunkt (geschlossener Tiegel)AbsetzpunktVerfestigungspunktSchmelzpunkt (°C)pH-WertFeststoffgehaltTensile strength querTensile strength LängeTensile strength diagonalElongation diagonalElongation LängeElongation QuerBreite der BahnD2 - ViskositätDownloads
Lucobit 1210A-------------------------------Downloads
Lucobit 1210AC-------------------------------Downloads
Lucobit 1210AH-------------------------------Downloads
Lucobit 1210AP-------------------------------Downloads
Lucobit 1210AX-------------------------------Downloads

Ihr Ansprechpartner