LUCOBITHARZE UND IHRE VERWENDUNG IN DRAHT- UND KABELANWENDUNGEN

Der Einsatz von Polymeren für Drähte und Kabel wurde lange Zeit von Elastomeren dominiert. Heute verlagert sich die Draht- und Kabelproduktion in Richtung Thermoplaste, die überwiegend auf PE's und PVC's basieren und immer mehr die traditionellen Elastomere ersetzen.

PE's bieten hervorragende Isolierfähigkeit, Feuchtigkeits- und Chemikalienbeständigkeit, Flexibilität sowie ein geringes Gewicht. PVC's sind dagegen schwerer, biegsamer und weniger gut isolierend. Die LUCOFIN-Produkte der LUCOBIT AG eignen sich hervorragend für den Einsatz in Reinform oder als Mischungen und zeichnen sich durch eine unglaubliche Vielseitigkeit mit nahezu unbegrenzter Variabilität, einem breiten Dichtebereich und einem Molekulargewichts- und Verteilungsbereich von niedrig bis sehr hoch aus.